Nummer gegen Kummer - wenn du Hilfe brauchst!

Familie
Bild: 
Nummer gegen Kummer - wenn du Hilfe brauchst!

Klar, auf unseren Seiten erfährst du alles zum Thema Kinderrechte. Und wir wollen auch politisch dafür sorgen, dass deine Rechte von allen gehört und respektiert, aber auch hineingeschrieben werden in alle Gesetze, die in Deutschland gemacht werden. Am besten auf der ganzen Welt, das wollen wir.

ABER was ist, wenn deine Rechte verletzt werden?

Ganz wichtig: Wenn deine Rechte so verletzt werden, dass du darunter leidest, also du z.B. geschlagen wirst oder aber darüber sehr traurig bist, dann wird dir ganz direkt geholfen. Die einfachste Möglichkeit, egal wo du wohnst, ist die

NUMMER GEGEN KUMMER Tel. 0800 111 0 333
MONTAGS BIS SAMSTAGS von 14 bis 20 UHR

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendtelefon.htm

Trau dich, dort anzurufen, die Menschen dort können dir mit deinem Problem sicher weiterhelfen, sie kennen sich gut aus und wissen, was zu tun ist.

Du brauchst dort deinen Namen und deine Adresse oder Telefonnummer nicht zu nennen, alles kann auch anonym besprochen werden.

Das Angebot von NUMMER GEGEN KUMMER ist aber auch noch viel größer, du kannst auch, wenn es bei deinem Problem besser ist, mit Jugendlichen sprechen, wenn du samstags zwischen 14 und 20 Uhr anrufst.

Und per E-Mail geht es auch, dafür musst du dich auf der Seite E-Mail-Beratung anmelden (damit du auch sicher anonym bleiben kansst und eine Antwort von keinem anderen gelesen werden kann!)

Es gibt viele weitere Angebote, die sich z.B. in deiner Stadt um deine Rechte kümmern.

Kindernot- und Sozialdienste kannst du in den großen Städten erreichen, zum Beispiel hier in Berlin oder Köln:

https://www.berlin.de/sen/jugend/kinder_und_jugendschutz/

http://www.stadt-koeln.de/2/kind-jugend/05353/

Die Kinderanwältin Bibi Buntstrumpf ist in HERNE für euch dahttp://www.bibibuntstrumpf.de/index.php?id=ueber_mich

Bilder: 
Nummer gegen Kummer - wenn du Hilfe brauchst!

Kommentare
Wenn Du hier klickst, kannst Du lesen, wie andere über den Artikel denken.
Deine Meinung ist gefragt! Hier kannst Du einen Kommentar schreiben.

Jedes Kind hat Rechte und

Jedes Kind hat Rechte und sollte darauf bestehen!!!
Aber warum lässt man dann Menschen in anderen Ländern Kinder töten? Das ist kranke wahrnehmung!!!

danke,der artikel gefällt mir

danke,der artikel gefällt mir gut :)

Ich finde, dass wir Kinder

Ich finde, dass wir Kinder unsere Rechte brauchen.
Man sollte uns mitreden lassen.
Egal wo: z.B.in der Politik.

blöd nicht Informativ

blöd nicht Informativ

ist sehr sehr sehr cool

ist
sehr
sehr
sehr
cool

Ich finde es gut das man sich

Ich finde es gut das man sich kümmert,und das es diese Kinderrechte gibt. Meine Mutter starb vor 7 Jahren sie war allein erziehend. Da war ich 6,jetzt bin ich 13 und wachse bei meiner Oma und meinem Opa auf. Meine Oma versteht es nicht das ich nicht an Gott glaube,sie kann es nicht tolerieren. Darüber bin ich sehr traurig. Deshalb habe ich ein Hobby,dass reiten:) Es ist eine Stütze für mich,u d die Pferde geben mir halt. Denn bei ihnen habe ich das Gefühl von ,,Vertrauen"!

Ich finde es sehr hilfreich

Ich finde es sehr hilfreich das ihr schreibt, was man tun kann wenn man z.B geschlagen wird. Für mich ist dies sehr zutreffend da ich schon seitdem ich 4 Jahre bin, wegen Kleinigkeiten einfach geschlagen werde. Ich fühle mich langsam so wie ein Versuchskanninchen. Sie hat es gerade eben schon wieder getan. Ich werde jetzt auch dem Jugendamt per E-Mail zuschicken, was mein Problem ist, da ich das alles nicht mehr aushalte.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
12 + 5 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.
Du kannst deinen richtigen Namen verraten. Oder du benutzt einen Phantasie-Namen. Oder du schreibst ohne Namen (anonym). Wenn du dein Alter angibst, wird es auch veröffentlicht. Dein Kommentar erscheint nicht sofort. Vor der Freigabe wird er von der Redaktion gelesen.