Kürbiskuchen

Bild: 
Zeichnung von einem Kürbiskuchen

Im Herbst hat der Kürbis Saison, das heißt jetzt wird viel Kürbis geerntet und deswegen gibt´s ihn günstig zu kaufen. Aus Kürbis kann man ganz viel machen, nicht nur Suppe, sondern auch einen herzhaften Kuchen!

Zutaten

Du benötigst für den Teig:

  • 150 Gramm kalte Butter oder Margarine
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • ½ Teelöffel Salz

Du benötigst für die Füllung:

  • 1 Kilo Kürbis
  • 2 weitere Eier
  • 125 Gramm Sahne
  • 150 Gramm geriebener Käse
  • Salz und Pfeffer
  • Kürbiskerne

Und so geht´s

So machst du den Teig:

Verknete Butter oder Margarine, Mehl, das Ei und das Salz zu einem Teig. Das muss schnell gehen. Wenn der Teig zu lange geknetet wird, wird er warm, klebrig und krümelt hinterher. Mach eine Kugel daraus, wickel sie in Frischhaltefolie und stelle sie 30 Minuten in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit machst du die Füllung:

Schneide den Kürbis in Stücke und koche sie in wenig Wasser 20 Minuten.

Verquirle 2 Eier mit der Sahne und dem geriebenen Käse. Würze mit Salz und Pfeffer und gib das Kürbisfleisch dazu.

Und nun kommt alles in die Form:

Rolle den Teig aus, lege ihn eine runde Springform und drücke ihn am Rand etwas hoch.

Verteile die Kürbismasse auf dem Teigboden und garniere sie mit Kürbiskernen.

Backen:

Backe den Kuchen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 30 bis 40 Minuten, bis er goldbraun ist.

Fertig!


Kommentare
Deine Meinung ist gefragt! Hier kannst Du einen Kommentar schreiben.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
3 + 9 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.
Du kannst deinen richtigen Namen verraten. Oder du benutzt einen Phantasie-Namen. Oder du schreibst ohne Namen (anonym). Wenn du dein Alter angibst, wird es auch veröffentlicht. Dein Kommentar erscheint nicht sofort. Vor der Freigabe wird er von der Redaktion gelesen.