Streichholzbriefe

Mit ein bißchen Geschick lassen sich Streichholzschachteln bekleben und bemalen. Hinein legt ihr Minibriefe oder Gedicht oder Bilder oder Aufrufe.

Am besten probiert ihr zuerst, ob das Papier klein gefaltet in die Schachtel paßt. Und dann erst schreiben und malen!

Und schon könnt ihr die Schachteln mit eurem Briefchen darin verschenken.


Kommentare
Wenn Du hier klickst, kannst Du lesen, wie andere über den Artikel denken.
Deine Meinung ist gefragt! Hier kannst Du einen Kommentar schreiben.

hallo! Das ist eigentlich

hallo!
Das ist eigentlich eine super Idee. danke dafür

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
14 + 1 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.
Du kannst deinen richtigen Namen verraten. Oder du benutzt einen Phantasie-Namen. Oder du schreibst ohne Namen (anonym). Wenn du dein Alter angibst, wird es auch veröffentlicht. Dein Kommentar erscheint nicht sofort. Vor der Freigabe wird er von der Redaktion gelesen.