Riesenbanner für ökologische Kinderrechte - Malt mit!

Kampagnenbild "Kinder haften für ihre Eltern"

Was sind ökologische Kinderrechte?

Das sind solche Rechte, die durch Umweltprobleme verletzt werden, zum Beispiel das Recht auf:

Alle Kinder sollen jetzt und in Zukunft unter Bedingungen leben können, die gut für sie und ihre Gesundheit sind. Dafür macht terre des hommes

eine Kampagne, bei der ihr mitmachen könnt.

Riesenbanner für Rio de Janeiro

Malt eure Ideen zum Schutz der Umwelt auf ein Banner und schickt es an terre des hommes. Mehr zur Mal-Aktion könnt ihr hier lesen.

Alle Banner zusammen sollen ein Riesenbanner von 20 mal 30 Metern bilden. Das wir dann im Juni 2012 in Rio de Janeiro beim UN-Gipfel für Nachhaltigkeit von Kindern und Jugendlichen aufgespannt. An diesem Gipfel nehmen fast alle Regierungschafs teil. Der Gipfel ist eine Chance, das Ruder noch mal herumzureißen und die Umweltzerstörung zu stoppen.

Das Riesenbanner soll zeigen, auf wie vielen Wegen die Umwelt gerettet werden kann und wie wichtig das gerade für Kinder und Jugendliche ist. Also: Malt mit!


Weiteres Material und Infos zur Kampagne "Kinder haften für ihre Eltern" gibts bei terre des hommes.